top of page

Wahlplakate falsch plakatiert

Von einigen Wochen hat die FDP im Kreis Euskirchen verkündet, auf Grund der Hochwasserkatastrophe, keinen Bundestagswahlkampf zu machen. Einige Parteien im Kreisgebiet schlossen sich dem Aufruf an.

Anstelle der üblichen Kampagnenmotive mit Spitzenkandidat Christian Lindner, wurden die gemieteten Großflächen im Kreis Euskirchen mit Motiven und Forderungen zur schnellen Hochwasserhilfe beklebt.

Plakate wurden fälschlicherweise neu beklebt

Anfang August hat die Firma Wesselmann, die für die Plakatierung der Großflächen zuständig ist, entgegen der erteilten Anweisungen die Sondermotive mit dem Kampagnenmotiv überklebt. Sowohl der Kreisverband als auch die Ortsverbände der FDP bedauern diesen Fehler und haben sich umgehend mit Wesselmann in Kontakt gesetzt. Diese sicherten zu, im Laufe der kommenden Wochen, neue Motive zu drucken, um die Großflächen damit ein weiteres mal zu plakatieren.

45 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Haushaltsrede 2024

KIBIZ DYNAMISIEREN

Comments


bottom of page